Dt. Masters Halle

Kalender

Dt. Masters Dresden

Kalender

Suche

Letzte Kommentare

  • Tanja Heinz zweifache Deutsche Mastersmeisterin!!!
    Ulrich Ringleb 11.09.2021 14:13
    Großartiger Erfolg! Glückwunsch allen Beteiligten ... :lol:

    Weiterlesen...

Print Friendly, PDF & Email
0
0
0
s2smodern

Bericht 2

GSV Nachwuchs holt 34 Medaillen in Battenberg

"Wir möchten uns mit dem „1. Mountbatten-Juniorschwimmen“ vor allem an die jüngeren Schwimmerinnen und Schwimmer wenden, die bedingt durch Corona noch keine oder nur wenig Wettkampferfahrung haben.", stand in der Einladung des TSV Battenberg zu diesem auf Kinder zwischen 8 und 10 Jahren zugeschnittenen Wettkampf. 

Der Gießener Schwimmverein (GSV) fuhr mit 11. Kindern aus seinen Nachwuchsgruppen zu diesem Wettkampf des  befreundeten vereins von der Eder. . 

 

Das junge GSV Team kam mit 34 Medaillen und einem 5 Platz in der Mannschaftswertung zurück an die Lahn.  Das ist auch eine Bestätigung für die tolle Nachwuchsarbeit, die die engagierten GSV Übungsleiter jede Woche am Beckenrand leisten. 

Lara Brähler (2010) steuerte zwei Silbermedaillen zum Mannschaftsergebnis des GSV bei. Über 50m Rücken (0:49,06) und 50m Brust (0:50,92) stellte sie ihr Können unter Beweis. Aya Dernawi (2011) wurde mit 2:07,33 bei den 11jährigen Dritte über 100m Freistil. 

Youmes Elkabir (2014) war mit 8 Jahren der Jüngste in den GSV Reihen. Er wurde über 25m Rücken und 25m Freistil jeweils Jahrgangssieger. 

Maximilian Engel (200) war ebenfalls zweimal erfolgreich. Über 50m Rücken (0:44,26) und 100m Rücken (1:31,95) schwamm er jeweils an die Spitze des Teilnerhmerfeldes. Leonie Kohlschütter (2013) kam ebenfalls mit zwei Goldmedaillen nach Hause. Über 25m R+cke und 25m Freistil schlug sie als Erste an. Zudem gewann sie noch zweimal die Silbermedaille und eine Bronzemedaille. 

Eva Lautenschläger (2012)  setzte sich übr 25m Brust durch und wurde Zweite über 25m Freistil.

Benjamin Lucius ()2010) machte in Battenberg da weiter, wo er vor einer Woche in Fulda aufgehört hatte. Viermal sprang er auf die oberste Stufe des Siegerpodestes. Unter anderem gewann er über 100m Brust in guten 1:33,,69 sowie über 100m Rücken in 1:30,33. 

Sein weibliches Pendant war die 12jährige Julia Markert (2012), die ebenfalls vier Medaillen mitnahm.  Sie gewann die 50m Brust in 9;54,89 undwurde über 100m Brust und 50m Freistil Zweite.

Andrei Nicula (2012) belegte über 25m und 50m Rücken dritte Plätze. 

Die 8jährige Antonia Preisenberger (2014) war mit 5 Medaillengewinnen die erfolgreichste Teilnehmerin des Gießener Schwimmer-Nachwuchses. Dreimal konnte sie dabei ihre Rennen gewinnen. Über 50m und 100m Freistil sowie 50m Rücken gewann sie souverän die Rennen der Jüngsten. 

Henri Schüler (2012) rundete mit einer Xilbermedaille über 25m Brust das tolle GSV Ergebnis ab. 

 Die Ergebnisse wie immer auch in der GSV Datenbank....

Attachments:
FileDescriptionFile sizeDownloadsCreated
Download this file (2022-10-16-Battenberg-Pr.pdf)2022-10-16-Battenberg-Pr.pdfProtokoll Battenberg262 kB312022-10-16 18:07
Download this file (ergebnisliste (8).pdf)ergebnisliste (8).pdfGSV Ergebnisse Battenberg54 kB242022-10-16 18:07
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Registriere dich für unseren Newsletter - alle drei Tage neu!
captcha 
Copyright © 2022 Gießener SV Schwimmen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen