Dt. Masters Halle

Kalender

DMS Bezirksliga

Kalender

Dt. Masters Dresden

Kalender

Suche

FJM Gießen 2023

Kalender

Letzte Kommentare

  • Tanja Heinz zweifache Deutsche Mastersmeisterin!!!
    Ulrich Ringleb 11.09.2021 14:13
    Großartiger Erfolg! Glückwunsch allen Beteiligten ... :lol:

    Weiterlesen...

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62
Print Friendly, PDF & Email
0
0
0
s2smodern

Artikel von Rüdiger Dittrich - Gießener Anzeiger 8.2.05 - Genehmigung zur Veröffentlichung liegt vor Frösche drin, Fasching draußen Sogar ein Frosch, blassgrün, macht sich auf den Weg zum Startblock. Wenn das der Bademeister wüsste. Frösche in der Ringallee. Wo kommen wir denn da hin? Das ist doch kein Tümpel im Bergwerkswald, sondern die altehrwürdige Schwimmhalle in Gießens Mitte. Am Faschingswochenende, zum 29. Mal reserviert für das Frühjahrsmeeting des Gießener SV, ist alles möglich. Da springen Frösche vom Startblock.

Clowns, oder auch Gestalten im weißen Arztkittel. Zumindest bei den Staffeln mit Kostümzwang ist nicht sportlicher Lorbeer entscheidend, sondern patschnasse Verkleidungsfreude. Und dafür reisen die Vereine, 19 an der Zahl, auch schon einmal von weiter an. Darmstadt, Aschaffenburg und Neuwied entsenden Teilnehmer, die ihren Faschingssonntag mit dem Sprung ins 28 Grad warme Gießener Gewässer verbringen, während sich draußen die ersten gefriergetrockneten Zuschauer am Rande des Zuges den Standort für möglichst erfolgreiche Kamellenjagd sichern. "Um eine Standortbestimmung" für die über 350 Teilnehmer, die 1580 Starts absolvieren, geht es auch drinnen, wie Organisator Ulrich Ringleb zu berichten weiß. Schließlich sind im April die ersten wichtigen Wettkämpfe.

Sechs Wochen intensives Training stecken nun, Anfang Februar, in den Armen und Beinen der Athleten., die ihre Kräfte in der Ringallee messen. Den jüngsten Wassersportlern ist aber kein Trainingsstress anzumerken. Bunt geschminkt und bester Laune wuseln dutzende Kinder vor, zwischen und nach den Wettkämpfen über die Kacheln, aus den Vorräumen wabert Waffelduft ins Chlorgewölbe. Wer aus den Minustemperaturen von draußen eintritt, der ist in der Halle ruck-zuck schweißgebadet. Auch Ulrich Ringleb findet es in diesem Jahr "wahnsinnig heiß". Wobei die Hitzewallungen der Organisatoren den Beobachter kaum verwundern, bei diesem Auftrieb. Fakten gefällig ? 60 Din-A4-Seiten, eng bedruckt ist die Erfebnisliste lang. Eine echte Mammutveranstaltung, die ein Maximum an Einsatz verlangt. Was tut man nicht alles für die Haupteinnahmequelle eines kleinen Vereins. Und so wird auch im nächsten Jahr das Frühjahrsmeeting wieder steigen. Zum 30. Mal - ein Jubiläum. Und auch dann werden drin wieder froschkostümierte Schwimmer ins Wasserhüpfen, während vor der Tür die Bässe wummern - vom Faschingszug.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Registriere dich für unseren Newsletter - alle drei Tage neu!
captcha 
Copyright © 2023 Gießener SV Schwimmen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen