Deutsche Masters Solingen

Kalender

Letzte Kommentare

  • Tanja Heinz zweifache Deutsche Mastersmeisterin!!!
    Ulrich Ringleb 11.09.2021 14:13
    Großartiger Erfolg! Glückwunsch allen Beteiligten ... :lol:

    Weiterlesen...

Print Friendly, PDF & Email
0
0
0
s2sdefault
Attachments:
FileDescriptionFile sizeCreated
Download this file (211205-Kirchhain-Protokoll.pdf)ProtokollProtokoll227 kB2021-12-05 16:22

GSV Team bei den Bezirksmeisterschaften 2021 in Kirchhain

Nach Hessischen und Deutschen Meisterschaften waren die Bezirksmeisterschaften am 5.12. im Hallenbad Kirchhain der  Saisonabschluß für die Schwimmer des Gießener Schwimmvereins (GSV).. Der TSV Kirchhain hatte für den Bezrik West im Hessischen Schwimmverband die Austragung dieser Meisterschaften übernommen. GSV Trainer Stefan Alt hatte nochmals 13 Teilnehmer zu 55 Einzelstarts gemeldet. 

Die Ausbeute war mit 23 Bezirkstitel, sowie 25 weiteren Medaillen erfreulich gut. 

 

Der erst 14jährige Balint Bettner (/2007) beendet seine phantatsische Saison mit wieder sehr starken Leistungen. Bei seinen 6 Titelgewinnen ragen seine Zeiten über 100m Freistil (1:00,25) und 100m Rücken (1:09,80) hervor. Über die Rückendistanz schwimmt er mittlerweile stabil unter 1:10. Bence Betner  (2008) steuerte 5 Medaillen zum GSV Erfolg bei. In neuer Bestzeit sprintere er über 50m Freistil sehr gute 0:30,72 (Platz 2). 

Für den 18jährigen Jan-Philipp Bischof ging eine sehr erfolgreiche Saison mit 5 neuen Bestzeiten zu Ende. Über 50m Brust lautet sein neue Bestmarke jetzt 0:32,15 (Platz 2) über 100m Freistil verbesseete er sich auf 1:01,48. (Platz 3)

Auch für Luca Damm (2005) war das Jahr 2021 sein bislang schwimmerisch erfolgreichstes. In allen wichtigen Belangen verbessert schwamm er in Kirchhain die 100m Freistil zum erstenmal unter 59 Sekunden (0:58,82 , Platz 2). und über 50m Freistil erneut eine starle 26er Zeit (0:26,38, Platz 2).  Auch an der Vielseitigkeit hat er viel gearbeitet und ist mit 2:28,99 über 200m (Platz 2 Lagen mittlerweile auch ein respektabler Lagenschwimmer. 

Samuel Diener (200( wurde u.a. über 50m Rücken (0:33,59) und 50m Freistil (0:28,97) Bezirksjahrgangsmeister. Über 200m Freistil konnter er sich um 10 Sekunden auf 2:27,28 (Platz 2) verbessern. 

 Maximilan Engel (200) wurde in 0:40,69 Bezirksjahrgangsmeister über 50m Rücken. Emely Franz (2009) machte mit Pöatz 2 über 50m Freistil in 0:44,41 auf sich aufmerksam.

Auch die jüngsten GSV Teilnehmer konnten ihre Klasse zeigen. Benjamin Lucius (2010) schlug über 100m Brust (1:45,96) und 50m Freistil (0:38,25) als Erster an.Blanka Vadasz (2010) überrachte mit einem ersten Platz über 50m Rücekn (0:53,46) 

Felix Seitz (200) glänzte mit 5 Titelgewimmen bei den 12jährigen. 0:34,12 über 50m, Freistil und 1:15,23 auf der 100m Stecke waren dabei seine besten Zeiten. 

Kathrin Wolff (2003) wurde Bezirksjahrgangsmeisterin über 50m Schmetterling in guten 0:38,92. Ihre Schwester Lisa Wolff (2005) gewann den Titel auf der gleichen Strecke i  0:36,51. 

Angesichts der guten Leistungen seiner Schützlinge war es kein Wunder, dass Trainer Stefan Alt ein sehr positives Resumee der Saison zog:"Angesichts der pandemiebedingten Ürpbleme und Unsicherheiten, kann man die Leistunegn der Jugendlichen gar nicht hoch genug einschätzen. Wenn die Mannschaft so zusammenbleibt und weiterhin so eifrig mitzieht, wird es in den kommenden Jahren noch einiges von uns zu hören geben:". 

Alle Ergebnisse wie immer in der GSV Datenbank.....

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Registriere dich für unseren Newsletter - alle drei Tage neu!
captcha 
Copyright © 2022 Gießener SV Schwimmen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.