Letzte Kommentare

  • Aufnahmeantrag angepasst
    Super User 25.01.2017 18:20
Print Friendly, PDF & Email
0
0
0
s2sdefault
Attachments:
FileDescriptionFile sizeCreated
Download this file (wetzlarfrüh.pdf)wetzlarfrüh.pdfGSV Ergebnisse Wetzlar92 kB2020-03-09 17:15

leine9aÜber 4200 Meldungen konnte der TV Wetzlar bei seinem 14 Frühjahrsschwimmfest vom . bis 8. März auf der Habenseite verbuchen. Dabei waren auch  Schwimmer des Gießener Schwimmvereins, die sich erneut in sehr guter Form präsentieren konnten und zahlreiche neue Bestzeiten auf der Langbahn erzielen konnten..

 Jan.Philipp Bischof (2003) verpasste in dem hochklassiken Teilnehmerfeld mit neuer Bestzeit von 1:16,46 und dem 4. Platz die Medaillenränge über 100m Brust nur ganz knapp. Um knapp 4/10 Sekunden steigerte er sich auch erneut über 50m Brust auf 0:34,07. 

Luca Damm (2005)  war mit 1_14,79 über 100m Rücken und sehr guten 1:01,92 über 100m Rücken im vorderen Mittelfeld plaziert. 

Carlotta Roeb (2006) schwamm über die drei Bruststrecken neue persönliche Bestmarken. Über 50m Brust blieb sie dabei in 0:39,70 zum erstenmal auf der Langbahn unter der 40 Sekundenmarke, Über 100m bzw. 200m blieb die Uhr bei 1:28,44 bzw 3:07,80 stehen. 

Felix Seitz (2009) war über 200m Brust in 3:41,40 als Vierter kurz vor dem Sprung aufs "Treppchen". Unter die TopTen schob der 11jährige sich in 1:46,83 über 100m Brust,

Seine Schwester Zoe Seitz (2007) schwamm über 100m Freistil in 1:18,57 eine starke neue Bestzeit über 100m Freistil. 

Lisa Wolff (2005) war auf dieser Strecke ebnfalls mit neuer Bestzeit von 1:6,07 knapp schneller. 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Registriere dich für unseren Newsletter - alle drei Tage neu!
captcha 
Copyright © 2020 Gießener SV Schwimmen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.