Frühjahrsmeeting 2020

Kalender

Bezirksmeisterschaften

Kalender

Deutsche Masters Kurzbahn

Kalender

Letzte Kommentare

  • Wir über uns - Angebote des Vereins
    Ulrich Ringleb 01.09.2019 10:53
    Mo, Di und Fr ab 18:00 im Westbad

    Weiterlesen...

     
  • Wir über uns - Angebote des Vereins
    Linda Fonseca 01.09.2019 09:23
    Nichtsdedsotrotz würde mich interessieren, wann die Trainingszeiten für die Freizeitschwimmer und ...

    Weiterlesen...

     
  • Mitgliedsbeiträge
    Linda Fonseca 01.09.2019 09:18
    Ich bin Studentin und ziehe neu nach Giessen. Ich hätte mich wahrscheinlich in Ihrem Verein angemeldet ...

    Weiterlesen...

Printfriendly Pdf Email Button Notext
0
0
0
s2sdefault
Attachments:
FileDescriptionFile sizeCreated
Pdfergebnisliste.pdfERGEBNISSE fULDA48 kB2019-10-18 10:00

2019 FuldaEinen prima Einstand in die neue Schwimmsaison feierten drei GSV Jugendlich beim 31. Dimpfaff Pokal in Fulda. Bei der Veranstaltung vom 11. bis 13. Oktiober auf der Kurzbahn war trotz des parallel in Berlin stattfindenden Weltcups  ein hochklassiges Feld am Start. 

Sandra Damm begleitete als Betreuerin  ihren Sohn Luca (2005), Carlotta Roeb (2006) und Lily Hau (2007) zu dieser ersten Standortbestimmung. 

Medaillengewinne bei solch gut besetzten Wettkämpfen sind immer ein Highlight. Lilly Hau gelang über 50m Freistil mit neuer Bestzeit von 0:31,08 als Dritte der Sprung auf das Siegerpodest. Daneben konnte die 12jährige durch weitere tolle Leistungen begeistern. Mit 1:08,43 steigerte sie ihre Bestzeit über 100m Freistil um 1,6 Sekunden, schwamm zum erstenmal unter 1:10 und kam damit auf den sehr guten fünften Platz. 2:29,58 über 200m Freistil, 1:20,54 (Platz 4) und 5:20,09 über 400m Freistil waren jeweils deutliche Verbesserungen ihrer bisherigen Bestleistungen. 

Eine Bronzemedaille übeer 200m Brust in sehr guten 3:07,36 sind für Carlotta Roeb ein großer Motivationsschub für das anstehende Training mit Zielrichtung hessische Meisterschaften.Eine kluge Renneinteilung sicherte ihr letztendlich diesen Eriolg. Über 100m Brust scheiterte sie mit 1:27,44 nur knapp an den Medaillenrängen. Über 50m Brust fehlten letzlich 8/100 Sekunden zu einer Zeit unter 40 Sekunden. 

Luca Damm sprintete über 50m Freistil mit 0:27,98 zum erstenmal die 50m Freistil unter 28 Sekunden. Über 100m Freistil fehlen ihm jetzt nur noch knapp 4/10 Sekunden, um endlich die 1-Minuten-Marke zu unterbieten. In Fulda schlug er in 1:00,46 an. Einen sehr guten 5. Platz belegte der 14jährige Reiskirchner mit 2:13,10 über 200m Freistil. 

Mit diesen Leitungen kann das neue Trainerteam des GSV sehr zufrieden sein und optimistisch auf die nöächsten Aufgaben blicken. 

Printfriendly Pdf Email Button Notext

Kommentar schreiben

/component/jcomments/captcha/93827
Aktualisieren

Registriere dich für unseren Newsletter - alle drei Tage neu!
/component/acymailing/captcha?acyformname=formAcymailing32141&val=9776 
Copyright © 2019 Gießener SV Schwimmen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.