Frühjahrsmeeting 2020

Kalender

Bezirksmeisterschaften

Kalender

Deutsche Masters Kurzbahn

Kalender

Letzte Kommentare

  • Wir über uns - Angebote des Vereins
    Ulrich Ringleb 01.09.2019 10:53
    Mo, Di und Fr ab 18:00 im Westbad

    Weiterlesen...

     
  • Wir über uns - Angebote des Vereins
    Linda Fonseca 01.09.2019 09:23
    Nichtsdedsotrotz würde mich interessieren, wann die Trainingszeiten für die Freizeitschwimmer und ...

    Weiterlesen...

     
  • Mitgliedsbeiträge
    Linda Fonseca 01.09.2019 09:18
    Ich bin Studentin und ziehe neu nach Giessen. Ich hätte mich wahrscheinlich in Ihrem Verein angemeldet ...

    Weiterlesen...

Printfriendly Pdf Email Button Notext
0
0
0
s2sdefault
Attachments:
FileDescriptionFile sizeCreated
Pdfergebnisliste_f.pdfERGEBNISSE fRANKFURT56 kB2019-10-27 17:15

10 F KlDritter Wettkampf im Rahmen der Aufbauwettkämpfe für die Hessischen Meisterschaften war am 2./17.November für die Aktiven des Giessener Schwimmvereins das Pokalschwimmen der SG Frankfurt im Hallenbad in Höchst. Mit seinem Team von 11 Schwimmern trat der GSV am ersten der beiden veranstaltungstage an. Gegen starke Konkurrenz sind die herausgeschwommenen 13 Medailllen ein erneut starkes Ergebnis. Bei 49 Starts wurden wieder 24 neue Bestzeiten aufgestellt. 

Luca Damm (200) war bei seinen vier Einzelstarts viermal in den Medaillenrängen vertreten. Über 50m Freistil (0:28,4)  und 100m Lagen (:11,30) wurde er jeweils Zweiter. Über 50m Rücken schlug er in neuer estzeit von 0:34,31 als Dritter an 

Auf der gleichen Strecke konnte sich auch Lilly Hau (2007) verbessern. ;it 0:37,46 wurde sie in Frankfurt starke Zweite. Auf der doppelten Distanz 100m Rücken blieb für die 12jährige die Uhr zum erstenmal bei einer Zeit unter 1:20 stehen, Mit 1:19,36  wurde sie ebenfalls Zweite. 

Carlotta Roeb (2006) scheamm die einzige Goldmedaille für den GSV heraus. Über 200m Brust war sie mit guten 3:09,43 nicht zu schlagen. Für 0:40,24 gab es für sie Bronze über 50m Brust. 

Diese Strecke schwamm Felix Seitz (2009) mit 0:49,36 erstmalig unter 50 Sekunden und wurde damit Dritter, Eine weitere Bronzemedaille holte er sich mit 1:35,37 auf der 100m Rücken Distanz. 

Weitere Ergebnisse

Jan Philipp Bischof (2003) 100m Lagen 1:18,92 PBZ

Julius Höschermann (200) 200m Brust 3:27,53 Platz  PBZ, 100m Freistil 1:08,67 7. Platz PBZ

Bente Kotulla (2002) 100m Freistil 1:08,17 PBZ

Franziska Möller (2005) 50m Rücken 0:40,41 Platz 6

Rosalie Ortloff (2007) 50m Rücken 0:44,58 Platz 4 PBZ

Zoe Seitz (2007) 100m Lagen 1:31,22 Platz  PBZ, 50m Brust 0:45,53 Platz  PBZ

 

Alle Ergebnisse auch wie immer in unserer Datenbank

Printfriendly Pdf Email Button Notext

Kommentar schreiben

/component/jcomments/captcha/98597
Aktualisieren

Registriere dich für unseren Newsletter - alle drei Tage neu!
/component/acymailing/captcha?acyformname=formAcymailing62681&val=982 
Copyright © 2019 Gießener SV Schwimmen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.