Letzte Kommentare

  • Aufnahmeantrag angepasst
    Super User 25.01.2017 18:20
Print Friendly, PDF & Email
0
0
0
s2sdefault

masters 10 hashtagIm Freibad in Gelnhausen fanden die diesjärigen Hessischen Meisterschaften der Mastersschwimmer statt. Die Farben des Gießener Schwimmvereins vertrat Laura de Marianis (Jg 1977). Die übrigen GSV Mastersschwimmer konzentrieren sich auf die Deutschen Titelkämpfe, die am kommenden Wochenende in Magdeburg stattfinden. 

Die 11jährige Carlotta Roeb (2006) war vom Bezirks-Schwimmwart Ralf Hermann in die Auswahlmannschaft des Bezirks West berufen worden und ging bei dem traditionelln Vergleichswettkampf der vier hessischen Schwimmbezirke an den Start. 

Laura de Marianis und Carlotta ToebZwei Titelgewinne einer "Internationalen Hessischen Mastersmeisterin" und zwei Vizemeisterschaften in der Altersklasse 40 konnte Laura de Marianis für sich verbuchen. Sie setzte sich über 100m Freistil in guten 1:13,16 und über 400m Freistil nach großem Kampf mit neuer persönlicher Bestzeit in 5:48,20 durch. 

Über die beiden Sprintstrecken 50m Brust und 50m Rücken hatte sie mit 0:40,34 bzw. 0:37,38 jeweils nur knapp das Nachsehen. 

Carlotta Roeb (2006) kam unter anderem als Schlußschwimmerin in der 6x50m Freistil-Staffel des Bezirk West und in der gemischten 8x50m Lagenstaffel  zum Einsatz. Bei ihrem Einzelstart über 100m Schmetterling verbesserte sie ihre Bestzeit auf der Langbahn um 3 Sekunden auf 1:45,14. 

Das Team des Bezirk West erreichte den dritten Rang, hinter den Mannschaften aus Süd und Mitte und vor dem Norden. 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Registriere dich für unseren Newsletter - alle drei Tage neu!
captcha 
Copyright © 2021 Gießener SV Schwimmen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.