Letzte Kommentare

  • Aufnahmeantrag angepasst
    Super User 25.01.2017 18:20
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62
Print Friendly, PDF & Email
0
0
0
s2sdefault

1 berichtNochmal 6 Schwimmer über 1500m Freistil am Start

Jahresabschluß für die Schwimmer der Leistungsgruppe der SG Mittelhessen war vom 7. bis 9.12.2012 das Wintermeeting des TV Wetzlar. Im frisch sanierten Europabad, nach Meinung vieler mittlerweile eines der schönsten Wettkampfbäder in Süddeutschland, ertönte erstmals seit fast 2 Jahren wieder das "Auf die Plätze". Und dies für über 2900 Starts fast 400mal. Viele Vereine hatten ihre besten Kräfte für diesen letzten großen Wettkampf in 2012 an den Start gebracht.

Neun Aktive der SG Mittelhessen nutzten die Chance, vor allem auf den längeren Strecken schon jetzt Zeiten für die anstehenden Meisterschaften über die langen Strecken Anfang 2013 vorzulegen. Trainer Thomas Mulitze war mit den Leistungen seiner Schützlinge recht zufrieden: "Die geschwommenen Zeiten sind eine gute Basis und Motivation für die Trainingsarbeit im nächsten Jahr. Jetzt kommt erst einmal die verdiente Weihnachtspause und dann greifen wir mit frischen Kräften wieder an!"

Hannah Scheer (Jg 2001) konnte sich mit einem guten 6. Platz über 200m Rücken (3:41,41) in ihrem Jahrgang behaupten.

Auf der gleichen Strecke war Nils Peppler (Jg 2000) in 3:12,27 auf Platz 8 in der Ergebnisliste zu finden. Um über eine Minute verbesserte er seine Bestzeit über 1500m Freistil auf 23:23,29.
Der Biebertaler Yannick Scheer (Jg 99) machte bei seinem ersten Wettkampfstart über 1500m Freistil mit 23:45,72 nur unwesentlich langsamer. Knapp 20 Sekunden schneller als bisher war er mit 2:58,77 über 200m Rücken (Platz 7). Sam Becker (Jg 99) war mit guten 20:37,66 über 1500m Freistil, der schnellste der Schwimmer der SG Mittelhessen, der über diese Strecke antrat. Über 200m Rücken verbesserte er sich zwar auf 2:47,85, belegte dennoch nur den unglücklichen 4. Rang.

Ferdinand Hahn (Jg 99) machte mit 23:26,97 über 1500m Freistil seine Sache ebenfalls sehr gut.

Raphael Keiner (Jg 98) brachte mit 21:42,39 auch eine sehr überzeugende Leistung. Um exakt eine Minute steigerte er seine Bestzeit über 00m Freistil auf der Langbahn auf 5:19,96.

Zwei Medaillen konnten die SGMH Schwimmer noch am letzten Veranstaltungstag erringen. Marc Birkhölzer (Jg 87) wurde mit 2:16,55 Dritter über 200m Freistil. Silber gab es für Ann-Kristin Stein für 1:32,25 über 100m Brust. Die Studentin war außerdem am Samstagabend noch bei der 11. Sprinternacht der SG Wetterau in Bad Nauheim im Einsatz. Mit vier Siegen auf den vier 50m Sprintstrecken holte sie sich dabe souverän den Tagessieg in der Gesamtwertung.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Registriere dich für unseren Newsletter - alle drei Tage neu!
captcha 
Copyright © 2021 Gießener SV Schwimmen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.