Frühjahrsmeeting 2020

Kalender

Letzte Kommentare

  • Wir über uns - Angebote des Vereins
    Ulrich Ringleb 01.09.2019 10:53
    Mo, Di und Fr ab 18:00 im Westbad

    Weiterlesen...

     
  • Wir über uns - Angebote des Vereins
    Linda Fonseca 01.09.2019 09:23
    Nichtsdedsotrotz würde mich interessieren, wann die Trainingszeiten für die Freizeitschwimmer und ...

    Weiterlesen...

     
  • Mitgliedsbeiträge
    Linda Fonseca 01.09.2019 09:18
    Ich bin Studentin und ziehe neu nach Giessen. Ich hätte mich wahrscheinlich in Ihrem Verein angemeldet ...

    Weiterlesen...

Printfriendly Pdf Email Button Notext
0
0
0
s2sdefault

20141116 Mountbatten KlEinige Medaillengewinne bei Mountbatten Schwimmfest in Battenberg

Einen Tag nach den Hessischen Kurzbahmeisterschaften der Masters, hängte der TSV Battenberg auch noch sein traditionelles Mountbatten-Schwimmfest dran. Die SG Mittelhessen schickte dafür sechs Nachwuchsschwimmer aus der Trainingsgruppe von Lisa Wieth an die Eder.  Drei davon schnupperten zum erstenmal Wettkampfluft.  Mit neun errungenen Medaillen war die Ausbeute überaus erfreulich. 

Jüngster im Bunde war der 10jährige Ali Abdel Aziz. Mit einer 1:09 über 50m Rücken erkämpfte er sich bei seinem ersten Wettkampf eine Bronzemedaille. 

Zweimal auf dem achten Platz schlug die 12jährige Lina Angrabeit an (50m Freistil 0:43,21, 100m Freistil 1:39,61).

Eöisabeth Hahn (2002) schlug mit neuer Bestzeit von 1:22,31 über 100m Freistil als Zweite an. Trotz neuer persönlicher Bestmarken reichte es über 50m Freistil (0:36,05) und 100m Lagen (1:34,07) beidemale nur knapp zum vierten Platz. 

Den kompletten Medaillensatz Gold, Silber und Bronze brachte Lena Hubner (2003) mit nach Hause. Über 50m Freistil stieg sie nach guten 0:37,18 als Erste aus dem Wasser. Die silberne Plakette erhielt sie für 1:49,20 über 100m Brust, Als Dritte wurde sie für 0:50,21 über 50m Brust ausgezeichnet. 

Bente Kotulla (2002) wurde über 100m Lagen in 1:30,75 Dritte. Neue Bestzeit erzielte sie zudem über 50m Rücken (0:43,76, 4. Platz). 

Bei ihrer Wettkampfpremiere schwamm auch Jennifer Rusch (2003) zweimal in die Medaillenränge. Über 50m Brsut wurde sie in 0:50,12 Zweite und über 50m Rücken in 1:05,78 Dritte. 

Printfriendly Pdf Email Button Notext

Kommentar schreiben

/component/jcomments/captcha/20050
Aktualisieren

Registriere dich für unseren Newsletter - alle drei Tage neu!
/component/acymailing/captcha?acyformname=formAcymailing43141&val=5376 
Copyright © 2019 Gießener SV Schwimmen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.