Letzte Kommentare

  • Aufnahmeantrag angepasst
    Super User 25.01.2017 18:20
Print Friendly, PDF & Email
0
0
0
s2sdefault

2011gudens

Tolles Abschneiden bei den Hessischen Masters in Gudensberg

Knapp 130 Mastersschwimmer aus 34 hessischen Schwimmvereinen trafn sich am 12. November zu den 2. Hessischen Mastersmeisterschaften auf der Kurzbahn im nordhessischen Gudensberg.  Darunter waren auf 5 Teilnehmer derSG Mittelhessen.

Mit 11 Titeln und vier weiteren Medaillen  bei 21 Starts war das Abschneiden dabei überdurchschnittlich gut.  Alleine vier Goldmedaillen steuerte Manfred Schild (AK 60) vom Alsfelder Schwimmverein bei. Neben seiner Paradedisziplin Brustschwimmen, in der er die Titel über 50m und 100m gewann, startete er auch über 50m Freistil und 100m Lagen. In 0:34,57 bzw. 1:30,50 war er auch auf diesen beiden Strecken nicht zu schlagen.
Andreas Borchert (AK 40) heimste drei Titel ein. Unter anderem gewann er in 1:25,57 über 100m Brust und in 0:38,23 über 50m Rücken.  Mit einem weiteren Titel über 100m Brust sowie der silbernen Medaille über 100m Lagen war er der erfolgreichste SGMH Starter.
Auch Tobias Luh (AK 25) war unter den Titelträgern. Nach bisher mäßigem Saisonverlauf sind für ihn aber sine guten Zeiten wichtiger als Medaillen. Über 50m Brust schwamm er in 0:36,36 neue Bestzeit.  Sehr gut auch seine Zeit von 1:00,68 über 100m Freistil.  "Seinen" Titel holte er sich auf der 100m Bruststrecke.
Marc Birkhölzer startete in der bei den Männern traditionell am stärksten besetzten Altersklasse 20. Trotz guter Zeiten gab es für ihn, was Medaillen anbetrifft, wenig zu holen.  Über 100m Schmetterling steigerte er seine Bestzeit um 2,5 Sekunden auf 1:06,98 und erreichte mit Platz 5 seine beste Platzierung. Auf den gleichen Rang schwamm er mit 0:28,86 auf der halben Distanz.  Seine 50m Freistil-Bestzeit konnte Marc Birkhölzer auf 0:27,42 verbessern.
Auf den vier 50m Sprintstrecken sprang die Alsfelderin Ann-Kristin Stein (AK 20) ins Wasser.  Mit ihren weiteren drei Goldmedaillens sorgte sie dafür, dass diesmal alleine 6 Medaillen nach Alsfeld gingen. Bei ihren Starts über 50m Rücken (0:36,28) und 50m Freistil (0:29,43) schwamm sie jeweils neue Bestzeit.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Registriere dich für unseren Newsletter - alle drei Tage neu!
captcha 
Copyright © 2021 Gießener SV Schwimmen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.